Unser kleines Forum – Tschechoslowakischer Wolfshund http://www.wolfshund.net/forum/ Unser kleines Forum – Tschechoslowakischer Wolfshund de Das Forum ist geschlossen! Posting von Steffen, 28.11.2011, 20:47:

Liebe Besucher!

Wir haben unsere Zucht "Tschechoslowakischer Wolfshund" eingestellt.
Unser kleines Forum dient deshalb nur noch für Interessierte zum Lesen!

"von der Wolfsranch"]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=563 Mon, 28 Nov 2011 20:47:57 GMT
Mein Hund ein Wolfshund? Antwort von Steffen, 12.09.2011, 19:46:

Hallo Spaks,

» Viele sagen es ist ein Schäferhund-Mix (wovon ich auch ausgegangen bin) hin
» und wieder wurde auch Husky-Mix gesagt, und 2 mal kam sogar
» Tschechoslowakischer Wolfshund(-Mix) vor. Ich würd mir ja wünschen das ein
» bisschen Wolfshund drin steckt aber irgendwie kann ichs mir fast nicht
» vorstellen.
Ich denke auch, dass Schäferhund vom Körperbau und Husky von der Maske, aber auch noch andere Rassen mit drinstecken, aber TWH oder SWH in Spanien eher weniger.
Ist auch besser, wenn kein Wolfshund mit drin steckt. Bei reinrassigen TWH weiß man, was einen erwartet 🙂 . Bei TWH-Mischlingen, weiß man nie, was von den gepaarten Rassen mehr durchschlägt.

Grüße
von der Wolfsranch]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=555 Mon, 12 Sep 2011 19:46:54 GMT
Mein Hund ein Wolfshund? Posting von spaks, 12.09.2011, 18:25:

Hey,

ich wollte schon immer einen Wolfshund haben. Jetzt bin ich erstmal soweit das ich überhaupt einen Hund bekommen habe und damit bin ich auch schon sehr zufrieden. 🙂
Es handelt sich dabei um einen ehmaligen Spanischen Straßenhund.

Und ich hab einfach mal Rätseln lassen welche Rasse wohl drin steckt.

Viele sagen es ist ein Schäferhund-Mix (wovon ich auch ausgegangen bin) hin und wieder wurde auch Husky-Mix gesagt, und 2 mal kam sogar Tschechoslowakischer Wolfshund(-Mix) vor. Ich würd mir ja wünschen das ein bisschen Wolfshund drin steckt aber irgendwie kann ichs mir fast nicht vorstellen.

Jetzt will ich die fragen die sich wohl am besten damit auskennen :))

Was sagt ihr, wenn ihr diese Bilder seht? Könnte da ein Wolfshund drin stecken?

http://www.pic-upload.de/view-11368132/Unbenannt.png.html


Großes Danke schonmal

Lg Spaks 🙂


Ps.: Hab zwar schon überlegt einen Gen test zu machen aber die 80€ einfach mal so hab ich leider nicht.]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=554 Mon, 12 Sep 2011 18:25:34 GMT
Buchübersetzung von K. Hartl Posting von MiBo, 29.08.2011, 22:00:

Hallo,

kann ich bei Ihnen noch ein Exemplar der Übersetzung vom Buch über den TWH (von K. Hartl)bekommen.

Im ganzen weiten www scheint es das Buch nicht auf deutsch zu geben.

Wir spieln mit dem Gedanken, in den nchsten 1-2 Jahren einen TWH "anzuschaffen" und sammeln daher jede Menge Infos.

Es wäre nett, wenn Sie mir wieterhelfen könnten.

Viele Grüße]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=553 Mon, 29 Aug 2011 22:00:14 GMT
züchtet ihr noch welpen Antwort von Steffen, 19.08.2011, 20:11:

Hallo Lena,

es tut mir Leid, aber wir haben die Zucht eingestellt.
Zwei unserer Zuchthündinnen haben mittlerweile das Pensionsalter für die Zucht erreicht und dürfen bei uns noch hoffentlich recht lange ihren Lebensabend genießen. :yes:

Unsere jüngste Hündin Bluebell könnte zwar noch einmal Welpen bekommen, aber wir haben entschieden keinen weiteren Wurf zu machen. Grund dafür sind die zunehmenden Probleme, die einige unserer Besitzer mit ihren Tschechoslowakischen Wolfshunden bekommen haben bzw. diese nicht mehr in ihr Leben passten. :no:

Auch ist für viele, die diese Rasse gerne haben wollen, das Leben in Deutschland zu kompliziert geworden, als dass sie eine artgerechte Haltung gewährleisten können. Letztendlich sind dabei die leidtragenden immer die Tiere, wie immer 🙁
Und das können und wollen wir neuen Welpen gegenüber nicht mehr verantworten.

Gruß
von der Wolfsranch]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=552 Fri, 19 Aug 2011 20:11:29 GMT
2 Rüden, Hündinnen oder Rüde und Hündin? Antwort von Steffen, 19.08.2011, 19:30:

Hi Susi,
» kann man zwei TWH Rüden zusammen halten oder gibt das Stress?
Bei uns funktioniert es, weil Ambro unser Rüde 6 Jahre älter ist als Garius. Der ältere Rüde muss zuerst gut sozialisiert, erzogen und erwachsen werden. Da dies bei dieser Rasse erst mit ca. 3 Jahren der Fall ist, sollte vorher kein zweiter Rüde dazu genommen werden. Das kann Stress geben.

» Was ist mit zwei TWH Hündinnen?
Wenn es nicht Mutter und Tochter sind, gilt hier genauso, zuerst gut sozialisieren und erziehen, aber bei diesen eher den Altersunterschied noch größer wählen, mittlerweile tendiere ich zu mindesten 4-5 Jahre. Wobei es bei diesen trotzdem keine Garantie gibt, dass sie sich nicht doch hassen können. Das hängt vom jeweiligen Charakter der Hündinnen ab. Man sollte auf jeden Fall, vorher mit einkalkulieren, dass sie bei Nichtverträglichkeit auf ewig getrennt werden müssen. Wir haben diesen Fall selbst.

» oder ist ein (kastrierter) Rüde und eine Hündin das Beste?
Auch hier hängt es vom Charakter der Hündin ab. Eine Hündin kann einen kastrierten Rüden extrem zusetzen, sogar in Einzelfällen töten, und der Rüde wehrt sich noch nicht einmal.

Auf jeden Fall gibt es kein Pauschalrezept! Man muss jeweils im Einzelfall entscheiden und oberste Priorität ist, dass der Besitzer die unangefochtene Rudelführerposition inne hat, sonst gibt es garantiert Stress.

Gruß
von der Wolfsranch]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=551 Fri, 19 Aug 2011 19:30:26 GMT
Preis Antwort von Steffen, 19.08.2011, 18:59:

Hallo Sissi,

über den Preis bzw. die Anschaffungskosten habe ich schon einmal einen ausführlichen Beitrag geschrieben. Bis auf den Preis, der mittlerweile zwischen 1.100 bis 1.300 € liegt, ist alles andere immer noch so gültig.

Anschaffungskosten Wolfhund


Gruß
von der Wolfsranch]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=550 Fri, 19 Aug 2011 18:59:37 GMT
2 Rüden, Hündinnen oder Rüde und Hündin? Posting von Susi, 14.08.2011, 17:57:

Hi,
kann man zwei TWH Rüden zusammen halten oder gibt das Stress?
Was ist mit zwei TWH Hündinnen?
oder ist ein (kastrierter) Rüde und eine Hündin das Beste?
Danke für eure Antworten
Susi]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=549 Sun, 14 Aug 2011 17:57:29 GMT
Preis Posting von sissi, 07.08.2011, 19:42:

Hallo ich interessiere mich schon seit Jahren für die Rasse des Tschechoslowakischen Wolfshund. Ich habe langjährige Erfahrung, was Hunde betrifft und würde mir gerne in ein paar Jahren, wenn ich mehr platz und noch mehr Zeit habe, diese Rasse holen.
Ich habe leider keine Preisliche Richtlinie, was diese Rasse betrifft.
Wie viel kostet ein junger Welpe?

Gruß sissi]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=548 Sun, 07 Aug 2011 19:42:04 GMT
twh Antwort von Steffen, 18.07.2011, 08:54:

Hallo Nadine,
vielen Dank, dass Du Dich hier im Vorfeld über die eventuelle Haltung eines Hundes dieser Rasse ausführlich informierst. 🙂
Leider machen das einige nicht so und der Leidtragenden ist dann immer der Hund. 🙁

» Hallo mein name ist nadine und ich bin erst 15 jahre alt und ich würde mir
» gerne in 4 jahren einen TWH in meine familie holen
In 4 Jahren bist Du erst 19 und wohnst wahrscheinlich noch bei Deinen Eltern. Das ist noch viel zu früh für einen eigenen derart "speziellen" Wolfshund. Viele dieser Rasse fordern extrem viel Aufmerksamkeit ein und es kommt oft schnell zur Überlastung, wenn man sich erst mal auf den Beruf und auf eine mögliche Partnerschaft konzentrieren muss. Bei letzterem kommt noch die Familienplanung dazu, die leider in manchen Fällen sogar zur Abgabe des Hundes geführt hat, wenn erst mal das Baby da ist.
Also meiner Meinung nach zu viele Unsicherheitsfaktoren in diesem Alter. Meine Empfehlung wäre, schauen ob die Arbeit und die eventuelle Partnerschaft und Nachwuchs überhaupt nochZeit für einen Hund dieser Rasse lassen und natürlich das geeignete Zuhause vorhanden ist, was Du ja dann auch erst einmal finden musst.


» 1.Ich hab jetzt eine 2 jährige hündinn sie ist ein terrier und würde mir
» auch dan eine hündinn dazu nehmen würden die sich fertragen?
Anfangs schon, aber wenn die Wolfshündin mit etwa 2 Jahren geschlechtsreif wird, kann es der Terrierhündin im wahrsten Sinne des Wortes ganz schön an den Kragen gehen. Das kann zu ziemlich blutigen Beißereien führen, was Deine Terrierhündin nicht überleben würde.

» 2.Ich lebe in einem sehr kleinen dorf mit einem wald ich gehe auch mit
» meiner hündinn dort spazieren und lass sie von der leine könnte ich das
» auch mit einem TWH machen ?
Ja, natürlich muss ein Wolfshund sich täglich frei bewegen können, auch im Wald. Voraussetzung ist eine grundlegende Erziehung und jederzeitige Kontrolle über den Hund.

» 3.Ich bin den ganzen tag unterwegs ich gehe inlineskaten oder wandern und
» reiten kann ich den TWH auch mit nehmen zum reiten?
Es hängt vom Charakter des Hundes ab, das kann man pauschal nicht beantworten. Aber es kann durchaus sein, dass Du einige von diesen Aktivitäten nicht mehr machen kannst.

» 4.Ich füttere meine hündin nur mit BARF ist das auch die richtige ernährung
» für einen Wolfs hund ?
Ja, Du kannst Barfen oder Fertigfutter geben, wie bei anderen Hunden auch.

» 5.Ich bin in 4 jahren mit meiner lehr als gold und silberschmied fertig und
» würde danach in eimem 3-3-3 stunden takt arbeiten bis auf den sommer könnte
» dan mein neues familien mitglied in den zwinger mit den maßen von 12m² und
» einer auslauffläche von 20m² reingeben?
Wenn ein zweiter geeigneter Hund dabei ist, geht das schon für kurze Zeit (3-4 Stunden), aber nicht für einen langen Arbeitstag. Wobei es auch welche gibt, die auch nur in 1 Stunde durch ihr markdurchdringendes Heulgebell die Nachbarschaft schnell auf die Barrikaden brachten und eine andere Lösung gefunden werden musste, sofern die überhaupt vorhanden war.
Also viele Unsicherheitsfaktoren spielen hier eine Rolle und müssen einkalkuliert werden, das heißt dementsprechend viele Möglichkeiten sollten vor einer Anschaffung durchdacht und eingeplant werden.]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=547 Mon, 18 Jul 2011 08:54:23 GMT
twh Posting von flöckchen, 17.07.2011, 22:27:

Hallo mein name ist nadine und ich bin erst 15 jahre alt und ich würde mir gerne in 4 jahren einen TWH in meine familie holen da ich jetzt schon spare hab ich aber schon ein paar fragen
1.Ich hab jetzt eine 2 jährige hündinn sie ist ein terrier und würde mir auch dan eine hündinn dazu nehmen würden die sich fertragen?
2.Ich lebe in einem sehr kleinen dorf mit einem wald ich gehe auch mit meiner hündinn dort spazieren und lass sie von der leine könnte ich das auch mit einem TWH machen ?
3.Ich bin den ganzen tag unterwegs ich gehe inlineskaten oder wandern und reiten kann ich den TWH auch mit nehmen zum reiten?
4.Ich füttere meine hündin nur mit BARF ist das auch die richtige ernährung für einen Wolfs hund ?
5.Ich bin in 4 jahren mit meiner lehr als gold und silberschmied fertig und würde danach in eimem 3-3-3 stunden takt arbeiten bis auf den sommer könnte dan mein neues familien mitglied in den zwinger mit den maßen von 12m² und einer auslauffläche von 20m² reingeben?
und schon mal im vorraus für die netten antworten
lg nadine :-)]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=545 Sun, 17 Jul 2011 22:27:10 GMT
Stubenreinheit Antwort von Chris, 13.07.2011, 11:55:

» Hallo Werner,
»
» also ich hab meinen Hund nie im Genick gepackt und geschüttelt!!!
» Mit 8 Wochen ist der Kleine wahrscheinlich noch gar nicht soweit, dass er
» es schafft sich rechtzeitig zu melden.
» Normalerweise werden die Kleinen doch erst in dem Alter von der Mutter
» getrennt und selbst dann dauert es noch mindestens 2-4 Wochen, bis man
» sagen kann .. nun ist er stubenrein.
» Und auch dann nur, wenn du wirklich konsquent mit dem Kleinen draußen
» warst und ihn immer tüchtig gelobt hast, wenn er sein Geschäft am
» vorgesehenen Platz verrichtet hat.
»
» Für den Rest empfehle ich — wortlos wegmachen! Nicht loben, nicht
» sonderlich schimpfen, auch wenn du ärgerlich bist. Der Kleine merkt es auch
» so!
»
» Einfach eine klare Linie reinbringen … und dann wird das schon wirst
» sehen.
»
» Bei Kindern ist das doch auch so, die einen sind mit 2 Jahren schon ohne
» Windeln, die anderen tragen mit 3 noch welche…
»
» Lieben Gruß und viel Spaß mit dem Kleinen
»
» Steffi


der twh meiner freundin ist nun 6 moate alt und er bekommt es keineswegs hin nicht in die wohnung zu machen..ich bekomme einen regelrechten föhn wenn ich morgens aufstehe, ins wohnzimmer und in einer pfütze trete da ich im halbschlaf nicht so darauf achte…wir gehen regelmäßig mit dem hund raus und dennoch klappt es nicht auch wird er sehr überschwenglich gelobt wenn er sein geschäft draußen verrichtet!
ichkenne den hund erst seit einem monat und verstehe nicht warum er nicht annhernd stubenrein ist]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=544 Wed, 13 Jul 2011 11:55:36 GMT
züchtet ihr noch welpen Posting von lena, 15.06.2011, 16:33:

Hallo,
meine Mum und ich interessieren uns sehr für einen TWH und sind dann zufällig auf Eure seite gestoßen .
Da wir uns in diese Hunde sehr verliebt haben,würden wir uns freuen bei Gelegenheit einmal bei Euch vorbei schauen zu dürfen.
Wir freuen uns über eine Antwort von Euch.

mfg lena]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=541 Wed, 15 Jun 2011 16:33:27 GMT
Mischlinge Antwort von Felana, 04.06.2011, 11:30:

Mh, ich finde die Diskussion interessant. Bin selber Hundehalter und großer TWH-Liebhaber. Ich finde Rasse sehr interssant und habe sie auch schon mal "live" erlebt. Leider erlauben mir meine momentanen Umstände nicht so einen Hund zu halten, da einfach die nötige Zeit dafür fehlt. Mein jetziger Hund ist ein Golden Retriever (der Hund ist nicht alleine, wenn ich nicht da bin, nur hat dieser Hundebetreuer nicht die Kompetenz für einen TWH) und ich muss sagen, dass bei der Entstehung dieser Rasse ebenfalls viel Inzucht betrieben wurde (und es vielleicht auch noch wird). Doch danach kräht kein Hahn, soweit mir bekannt. Das liegt wohl am Alter der Rasse, da es diese schon viel länger gibt, als die TWHs. Doch wie würde diese Rasse nun aussehen, wenn man da andere Retriever oder ähnliches eingekreuzt hätte/würde? Jeder Retriever steht für sich mit seinen Besonderheiten. So sehe ich das auch bei den Wolfhunden. Seriöse Züchter halten die IK sehr gering und züchten, anstatt zu produzieren. Das macht meiner Meinung nach eine Zucht aus. Wo kämen wir da hin ohne Regeln und Standards? Im Straßenverkehr kann ich auch nicht so fahren, wie ich will, da muss ich auch die Regeln beachten. Ich habe eimal in einem Forum von einer stolzen Border Collie Besitzerin gelesen, dass ihre Hünden einen IK von um die 4% hatte, die fand das in Ordnung. Das finde ich persönlich bei solchen Rassen heftig. Wie schaut es mit anderen Rassehunden aus, ohne VDH/FCI Papier? Nur weil er wie ein Goldie aussieht, heißt dass noch lange nicht, dass er auch einer ist. Woher weiß ich, dass die Elterntiere nicht verwandt sind. Als ahnungsloer Laie kann man da schnell reinfallen und das Gejammer ist dann groß. Bei uns in der Nähe ist auch ein TWH Züchter, bei dem die Elterntiere dritten Grades verwandt sind, von diesem würde ich mir nie einen Hund kaufen. Aber soweit ich weiß hatten die eh nur einen Wurf bisher.Ich finde man sollte sich den Züchter immer sehr gut ansehen, dann erkennt man wer züchtet und wer nicht.
Egal lange Rede kurzer Sinn. Ich will damit nur sagen, dass Standards sehr wohl einen Sinn machen und man nicht irgend eine Rasse miteinander vermischen soll, da sich vieles auch erst längerfristig zeigen kann. Man sollte bei der Auswahl des Züchters mehr beachten, als nur die Entfernung. Und wenn man selber zum Erhalt der Rasse beitragen will, dann sollte man sich dies ebenfalls zu Herzen nehmen. Jede Rasse, egal ob bei Hunden, Pferden etc ist einmal aus Inzucht entstanden, die aber durch seriöse Züchter im Laufe der Jahre rausgezüchtet wurde. Nur weil manche den TWH als "Monster" sehen (obwohl sie noch nie im Leben einen gesehen haben) sollte er nicht schlecht gemacht werden. Ich persönliche erkenne auch keine Ähnlichkeit bei obigen Fotos mit einem TWH, aber was soll 😉

So entschuldigt bitte für meine Dazwischenplatzen, das ist nur meine persönliche Meinung, die ich loswerden wollte. Ob sie wissenschaftlich, oder was weiß ich richtig ist, weiß ich nicht.]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=538 Sat, 04 Jun 2011 11:30:10 GMT
SWH in Wohnung? Antwort von Steffen, 19.05.2011, 08:48:

» Der SWH und der TSWH waren immer meine lieblings Hunde darum wollte ich
» Fragen ob diese Hunde auch in einer Wohnung gehalten werden können
Es kommt darauf an, wie die Wohnung gelegen ist und ob Welpe oder schon betagter Hund. In der Innenstadt, wo Du nur ringsum Häuser und Straßen hast und erst eine Weile brauchst, bist Du Wald oder Wiese erreichst, wo Du täglich mehrmals Deinen Hund frei laufen lassen kannst … klares Nein.
Am Stadtrand, wo Du nur die Tür aufmachen musst, wenn Dein Welpe Pipi muss, und er ist mit Dir auf der Wiese oder im Wald, wäre möglich, wenn die anderen Kriterien stimmen … Vermieter muss die Haltung eines großen Hundes erlauben, das nachbarschaftliche Umfeld muss mitspielen und Du kannst Deinem Hund täglich die erforderliche Auslastung bieten.

» und ob man sie an das allein sein für einige Stunden gewöhnen kann.
Einen TWH kann man an vieles gewöhnen, an manches überhaupt nicht, das hängt auch vom jeweiligen Charakter des Hundes ab. So ist es auch mit dem Alleinbleiben, bei machen funktioniert es nach langer Eingewöhnungszeit (1/2 bis 2 Jahre), bei manchen erst aufgrund des fortgeschrittenen Alters (8 Jahre und mehr). Die meisten haben aber die Zeit nicht dafür, wollen aber trotzdem unbedingt einen haben und bekommen auch leider meistens einen von diesen "Züchtern", die damit nur Geld verdienen wollen und jedem erzählen "kein Problem, das geht schon" … aber das Gejammer ist dann groß, wenn es eben nicht geht und der Hund wieder weg muss. Dann werden wieder die seriösen Züchter oder die Vereine um Hilfe angefleht, dem Hund ein vernünftiges Zuhause zu vermitteln.
Deshalb ist meine Meinung für TWH, wer seinen Hund täglich einige Stunden in der Wohnung allein lassen muss, weil er keine Zeit hat, wegen Arbeit oder Studium etc. sollte sich auf keinen Fall einen anschaffen! Zumindest sollte für dies Zeit wenigstens eine zweite kompetente Person da sein.]]>
http://www.wolfshund.net/forum/forum_entry.php?id=537 Thu, 19 May 2011 08:48:24 GMT